Neue Startup Gründungsprogramme

Der Food Startup Inkubator der FH Weihenstephan startet zwei neue Programme zur Startup Gründung.

Das Programm “Food Startup Gründung” richtet sich an Food Gründer, die eine Hochschulzugangsberechtigung haben. In dem 12 monatigen Zertifikats-Lehrgang lernt ihr alles, was ihr für eure Food Startup Gründung wissen müsst von der Produktentwicklung bis hin zu Marketing und Finanzierung. Die Workshops finden sowohl online als auch in Freising statt. Die Flexibilität des Lehrgangs lässt eine berufsbegleitende Teilnahme zu. Das erleichtert insbesondere auch jungen Müttern die Teilnahme. Denn für das kostenpflichtige Zertifikat werden 2 Stipendien an Mütter vergeben.

Der neue Batch startet im März 2022. Bis zum 16.1.2022 könnt ihr euch hier für die Teilnahme bewerben:

https://fsiws.com/zertifikat-food-startup-gruendung/

An gründungsinteressierte Frauen richtet sich das Programm “How to become a Female Founder”. Hier liegt der Fokus auf Gründungen von nachhaltigen Startups, d.h. es können sich auch Gründerinnen aus anderen Bereichen als Food bewerben. Bei wöchentlichen Online Terminen im Zeitraum Februar bis Juli bekommt ihr tolle Insights und Impulse. Am Ende steht der Pitch Day, an dem die Teilnehmerinnen ihre Ideen präsentieren.

Die Anmeldung für das Programm ist bis 26.1.2022 hier möglich:

Bildquelle: FH Weihenstephan. Text: StartinFood / Christine Purnell

Ähnliche Beiträge

#Futurefoodplayer: Food Startup Campus am 29. September als Online Konferenz

Gemeinsam mit der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf und dem Drink Innovation Campus (DICA) bringt StartinFOOD die Food-Branche Ende September zusammen an den Bildschirm. Von 09:00 bis 19:00…

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

0
Warenkorb
Dein Warenkorb ist leer