AgriFood Startup #BestPractice ZoomUp am Dienstag, den 12.05. um 9 Uhr zum Thema Food Startup Innovation

BestPractice ZoomUps

Der nächste #BestPractice ZoomUp von crowdfoods findet am Di. 12.05.2020 von 9 bis 10 Uhr zum Thema: „Food Startup Innovation“ statt. In diesem ZoomUp teilen unsere Food Startup ReferentInnen ihre BestPractice Erfahrungen: Inverkehrbringung und lebensmittelrechtliche Vorgaben – worauf man als Gründer gerade am Anfang achten muss.

Dienstag, 12. Mai 2020 von 9 – 10 Uhr
Thema: „Food Startup Innovation – Von der Idee zum Produkt im Markt“

Anmeldung

>>> Bitte holt euch hier euer Gratisticket <<<

Ihr bekommt den Zugangslink & Code zum Zoom-Meeting nach der Anmeldung per Mail als „Ticket“ dann zugesendet.
Wichtig: der Link steht erst am Ende in der Ticketmail, also bitte bis zum Ende lesen!

Speaker

  • Govinda Jahnke: Geschäftsinhaber bei AdniArt Creative Community => Geschichte der Zulassung seiner Innovation, wichtigste Erkenntnisse
  • Dr. Christopher Zeppenfeld: Founder & CEO: SWARM Nutrition => Geschichte der Zulassung seiner Innovation, wichtigste Erkenntnisse
  • Meike Schnell: Entrepreneur | Consultant | Lecturer – Food & Food Law => lebensmittelrechtliche Grundlage für die Einführung von Food-Produkten (Health Claims, Gesetze, etc.)

Evt. wird die Runde noch um weitere SpeakerInnen ergänzt.

Ablauf

  • Moderation: Linda Boltz, Botschafterin Hamburg/Region Nord und Programmbeirätin crowdfoods
  • Co-Moderation: Mark Leinemann, Cofounder und Präsident crowdfoods
  • Co-Moderation: Jay F Kay, Cofounder und Vorstand crowdfoods

Jeder Speaker stellt seine Tipps und Best Cases kurz in 5 Minuten vor, danach gibt es ein paar wenige Moderatorenfragen und dann öffnen wir die Diskussionsrunde für Fragen der Teilnehmer. Damit es bei evt. rund 100 Teilnehmern geordnet abläuft und keiner durcheinander redet, könnt ihr als Teilnehmer die Fragen im Chat stellen und wir lesen sie der Reihe nach vor und die Speaker beantworten diese dann.

Nutzungs- und Teilnahmehinweis: Die Zoom Meetings und Chats werden von uns aufgezeichnet und später öffentlich geteilt. Die Nutzung von Zoom erfolgt auf eigene Verantwortung; es gelten unsere AGB und Datenschutzerklärung. Wer Bedenken wg. des Datenschutzes hat: Wir nutzen die Funktionen von Zoom defensiv und ohne Tracking. Lesenswert dazu sind auch folgende Einschätzungen, Tipps und Infos bei der Zeit, beim Riffreporter und der Electronic Frontier Foundation.

Die nächsten ZoomUps & Themen

Call for Speaker

Dein Vortrag bei unseren crowdfoods AgriFood/Tech Startup Events: Du hast als SpeakerIn passende Themen für unsere Meetings, Webinare und anderen Events und möchtest bei unseren Formaten mitwirken? Dann bewirb Dich bei uns über dieses Formular.

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.