Startup News „Food“ der Woche 48

Hier kommen die wichtigsten Neuigkeiten aus der Food- und Food-Startup-Szene der D-A-CH-LI-Region im Überblick:

Wie neue Smoothie-Startups am Markt überleben wollen

In Deutschland hat vor allem True Fruits zum Smoothie-Boom beigesteuert. Mittlerweile sind zahlreiche Startups nachgezogen, die sich am Markt versuchen. Weiterlesen »

SmartHectar – ein neuer Accelerator für AgTech-Firmen

Der Acceleratorboom im Lande geht weiter. Mit SmartHectar ergänzt nun ein Brutkasten für AgTech- und WaterTech-Themen den Reigen der vielen Acceleratorprogramme im Lande. Das Programm startet im kommenden Jahr, Bewerbungen sind ab April möglich. Weiterlesen »

So sieht das Büro von Little Lunch in Augsburg aus

Im bayrischen Augsburg haben die beiden Little-Lunch-Gründer ein schickes Büro angemietet – mit Hängematte, Schaukel und Hundespielwiese. Weiterlesen »

Ab Neujahr legal: Deutsche Startups bringen Insekten-Food

Heuschrecken statt Fleisch: Eine neue EU-Verordnung soll im kommenden Jahr den Handel mit Insekten einheitlich regeln. Die deutsche Startup-Szene steht schon bereit. Weiterlesen »

Grünkohl: Superfood seit 500 Jahren

Populär wurde Grünkohl, als Blogger ihn als das neue Superfood deklarierten. In Deutschland kennt man den Kohl eher als Eintopf mit Wurst. Startups wollen das ändern. Weiterlesen »

Schweizweites Startup-Fördernetzwerk geplant

Die Startup Academy hat sich in der Nordwestschweiz als Förderorganisation etabliert. Mit finanzieller Unterstützung des Förderfonds Engagement Migros wird das Angebot nun in alle drei Schweizer Sprachregionen ausgebaut. Die ersten weiteren Standorte sollen bereit 2018 den Betrieb aufnehmen. Weiterlesen »

Wie ein Bremer Startup den Online-Supermarkt der Zukunft aufbauen will

Kundennähe durch Marktforschung: Diesen Ansatz verfolgen die MyEnso-Gründer. Ihr Netz-Supermarkt verspricht Mitspracherecht für Verbraucher. Wie soll das funktionieren? Weiterlesen »

Die Food-Trends für 2018: Hanfsamen und blauer Cappuccino

Eine neue Studie will die Food-Trends für das neue Jahr entdeckt haben. Mit dabei sind sibirische Pilze, blaue Algen, Hanfsamen und Mehl aus unreifen Bananen. Weiterlesen »

Interpoma: Startups und die Digitalisierung des Apfel-Anbaus

Beim Interpoma Innovation Camp in Bozen brachten sechs internationale Startups ihre Lösungen für die Zukunft des Apfel-Anbaus. Weiterlesen »

Business Angel unterstützt Hanf-Startup

Produkte mit CBD, einem Wirkstoff der Hanfplanze, herzustellen und zu verkaufen, das haben sich die beiden Gründer von CBD-Solution auf die Fahne geschrieben. Dank der Unterstützung von über 200’000 Franken von einem Mitglied von Business Angels Switzerland, ist der Start geglückt. Weiterlesen »

Dieses Berliner Unternehmen setzt auf Pulvernahrung für E-Gamer

Nach dem Hype um Soylent will sich auch das Berliner Startup Runtime an einem Nahrungsmittelersatz in Pulverform versuchen. Die Zielgruppe: E-Sportler. Weiterlesen »

Investitionen in Startups

Tamo Zwinge, Gründer & Geschäftsführer, Companisto, zeigt auf, worauf Investoren beim Crowdinvesting achten sollten. Der Leitfaden könnte auch für Startups interessant sein, die auf Equity-based Crowdfunding setzen. Weiterlesen »

Feedback

Du möchtest uns ein Feedback geben, oder uns ein Food-Startup vorschlagen? Dann nutze doch einfach die Kommentarfunktion hier im Artikel, oder schreibe uns eine Nachricht über das Kontaktformular.

Weitere News & Infos

Weitere Neuigkeiten und Informationen aus der Food- und Food-Startup-Szene der D-A-CH-LI-Region erhälst du über unseren Newsletter Melde dich jetzt an »

Über

Jay ist Lifestyle-Blogger, Kommunikationsberater, Feinschmecker, Whisky Connaisseur, sowie Mitgründer und Foodscout von CrowdFoods. Man findet ihn zudem bei Twitter, Facebook, Instagram und .

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Feedback ist wertvoll für uns. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

Bitte warten...